Infos

Das Parlament bewertet die designierten Kommissionsmitglieder aufgrund ihrer allgemeinen Befähigung, ihres Einsatzes für Europa und ihrer persönlichen Unabhängigkeit. Es bewertet ferner die Kenntnis ihres künftigen Geschäftsbereichs und ihre Kommunikationsfähigkeiten.

aus der Anlage XVII zur Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments (Leitlinien für die Zustimmung zur Kommission)